top of page
Pole Dance Doubles - Amalia Mia Lang Und Kayla Lee Burch - World Champions

Häufige Fehler, die deinen Pole Dance Fortschritt behindern können

Bist du neu im Pole Dance? Dann kann es herausfordernd sein, in einem gleichmäßigen Tempo Fortschritte zu machen!

Bist du ein fortgeschrittener Pole Tänzer, der sich festgefahren fühlt oder sogar schlechter wird?


Die meisten Pole Dancer begehen diese Fehler in ihrem "Pole Dance Leben"

Also, ich persönlich stecke oft an diesem Punkt in meinem Pole-Tänzerleben und muss sagen, dass ich schuldig bin, einige der unten aufgeführten Fehler zu machen.

Es gibt viele Faktoren, die deinen Fortschritt beeinflussen können, einschließlich deiner Technik, Stärke, Flexibilität und Einstellung. Aber es gibt auch einige häufige Fehler, die deinen Fortschritt verlangsamen oder sogar dazu führen können, dass du auf einem Plateau stehst.


Häufige Fehler die man verhindern sollte!

Hier sind einige der häufigsten Fehler, die du vermeiden solltest:

Beautiful Pole Handstand Trick with a Backbend
Twisted Grip Handstand With The Pole

1. Warm-Ups und Cool-Downs überspringen:

Pole Dance kann eine körperlich anspruchsvolle Aktivität sein und es ist wichtig, deinen Körper vor jeder Sitzung ordnungsgemäß vorzubereiten. Wenn du das Warm-up auslässt, kann das Verletzungsrisiko erhöht werden, während das Auslassen des Cool-downs verhindern kann, dass sich deine Muskeln ordnungsgemäß erholen und anpassen.


2. Zu sehr auf Tricks konzentrieren und zu wenig auf Technik:

Tricks mögen beeindruckend sein, aber sie helfen dir nicht weiter, wenn deine Technik schlecht ist. Es ist wichtig, sich auf eine korrekte Form und Ausrichtung zu konzentrieren, um Verletzungen zu vermeiden und sicherzustellen, dass du eine solide Grundlage für fortgeschrittenere Bewegungen aufbaust. Grundlagen sind der Schlüssel und sollten öfter wiederholt werden. Es ist ähnlich wie beim Bau eines Hauses. Wenn der Boden nicht richtig gesetzt ist, wird das Haus nie stabil sein


3. Vernachlässigung einer Seite:

Es ist üblich, beide Seiten zu trainieren, wenn eine Technik angewendet wird. Wenn die Tricks jedoch schwieriger werden, neigen wir dazu, fauler zu werden und das Üben auf unserer nicht dominanten Seite zu vermeiden. Um weiter Fortschritte zu erzielen, ist es wichtig, sich anzustrengen und die Tricks auf beiden Seiten auszuprobieren.

Blonde Pole Dance doing a Forearm butterfly pole shape
Forearm Butterfly

4. Vernachlässigung des Kraft- und Flexibilitätstrainings:

Pole Dance erfordert eine Kombination aus Kraft, Flexibilität und Ausdauer. Die Vernachlässigung eines dieser Bereiche kann es schwieriger machen, Fortschritte zu erzielen, und das Verletzungsrisiko erhöhen. Stelle sicher, dass du Kraft- und Flexibilitätstraining in deine Pole-Dance-Routine einbeziehst.


5. Sich mit anderen vergleichen:

Es ist einfach, sich mit anderen Pole-Tänzern zu vergleichen, insbesondere angesichts der Verbreitung sozialer Medien. Jeder macht jedoch Fortschritte in seinem eigenen Tempo, und es ist wichtig, sich auf deine eigene Reise zu konzentrieren, anstatt dich mit anderen zu vergleichen.




Indem du diese häufigen Fehler vermeidest, kannst du dich für Erfolg vorbereiten und in deinem Pole-Dance-Weg stetige Fortschritte erzielen.


Übrigens, magst du unsere Blog-Beiträge? Möchtest du mehr lesen? Lass es uns unten in den Kommentaren wissen!

30 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page