top of page
Pole Dance Doubles - Amalia Mia Lang Und Kayla Lee Burch - World Champions

Wie oft sollte ich Pole Dance üben?


Es gibt kein One-Size-Fits All Programm!

Zunächst gibt es kein Programm für Trainingspläne im Pole Dance, das für alle geeignet ist. Dein Trainingsprogramm sollte auf mehreren Faktoren basieren:

  • Dein Level: Ein Anfänger sollte nicht so viel trainieren wie ein Fortgeschrittener oder Profi. Eine schrittweise Erhöhung der Arbeitsbelastung ist wichtig, um Verletzungen und Ermüdung zu vermeiden.

  • Zweck des Trainings: Trainierst du für einen Wettkampf oder willst du einfach deine allgemeine Fitness und dein Wohlbefinden verbessern?

  • Gesundheitliche und körperliche Einschränkungen: Alle Einschränkungen sollten bei der Planung Ihres Trainingsplans berücksichtigt werden.

  • Tägliche Routine: Berücksichtige deine Arbeits- oder Studienzeiten und ob du zu Hause eine Pole hast zu oder du einem Studio Zugang hast.



Tips und deinen Pole Dance Trainingsplan zu schreiben

Nachdem du diese Faktoren berücksichtigt hast, kannst du beginnen, deinen Trainingsplan zu schreiben. Hier sind einige Tipps für die Erstellung eines Trainingsplans:


Anfänger/Newbie Pole Dancer

  • Nehme es leicht und geben deinem Körper genug Ruhe, um sich zu erholen.

  • Ziel ist es, pro Woche 1 Pole-Kurs und vielleicht eine zusätzliche 30-60-minütige Pole-Session zu absolvieren.

  • Füge Cross-Training, Flexibilitäts- oder Krafttrainings hinzu.

So könnte ein Anfänger/Newbie Pole Dancer-Kursplan aussehen:

Montag: Pole-Kurs

Dienstag: Pause

Mittwoch: Flexibilität/Kraft

Donnerstag: Pause

Samstag: Pause

Sonntag: 30-60Min extra Pole


Fortgeschrittene Pole Dancer

  • Erhöhe deine Trainingszeit oder füge eine zusätzliche Einheit oder einen weiteren Pole-Kurs aus deinem Studio hinzu.

  • Füge mehr Cross-Training hinzu, um Flexibilität und Kraft zu verbessern.

  • Erwägen das Training für einen Wettbewerb.


So könnte ein Fortgeschrittenen Pole Dancer-Kursplan aussehen:

Montag: Pole-Kurs

Dienstag: Pause

Mittwoch: Flexibilität/Kraft + Pole-Kurs

Donnerstag: Pole-Kurs

Samstag: Pause

Sonntag: 30-60Min extra Pole

Beautiful Pole Dancer does an advanced pole trick, a pole shape out of the twisted grip handspring.
Twisted Grip Handspring Arch Back Flag


Professionelle Pole Dancer

  • Erhöhe deine Arbeitsbelastung, aber denke daran, wie wichtig Ruhe und Erholung sind.

  • Erwägen den Beitritt zu 3 Pole-Kursen pro Woche.

  • Halte dich an Cross-Training und variiere dein Training, um Plateaus oder Stagnationen zu vermeiden.

So könnte ein Professioneller Pole Dancer-Kursplan aussehen:

Montag: Pole-Kurs

Dienstag: Pause

Mittwoch: Flexibilität/Kraft + Pole-Kurs

Donnerstag: Pole-Kurs

Samstag: Pause

Sonntag: 60+ Minuten Pole



Brauchst du Hilfe bei deinem Trainingsplan? Möchtest du einen personalisierten Flexibilitäts- oder Dehnungsplan? Kontaktiere uns einfach, und wir können dir eine persönliche Anleitung anbieten und dir dabei helfen, alle deine Ziele zu erreichen.

48 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page